Закрыть форму
Сообщение об ошибке
Адрес страницы, содержащей ошибку: *
Текст, содержащий ошибку: *
Браузер:
Правильный текст или предложения по улучшению:
Имя пользователя:
E-mail пользователя:
Текст сообщения:
Loading ...

Tilya-Kori-Madrasa Samarkand

Tilya-Kori-Madrasa in Samarkand

Tilya-Kori ist eine Madrasa in Samarqand aus dem 17. Jahrhundert. Sie ist die mittlere der drei Medresen des Registan-Ensembles. Ihre Frontfassade zeigt richtung Süden.

Zehn Jahre nach dem Bau der Sher-Dor-Madrasa wurde die Tilya–Kori-Madrasa (vergoldete Medresse) in den Jahren 1646 bis 1660 erbaut.

Diese Madrasa diente nicht nur zur Ausbildung der Studenten, sondern war auch lange Zeit als eine der wichtigsten Moscheen in Gebrauch. Die Tilya–Kori-Madrasa hat eine zweistöckige Hauptfassade, einen großen weiten Hof, an dessen Rand sich kleine Wohnräume befinden, und vier Flure, die sich um die Achse ausgebreitet haben.

Die Moscheegebäude befindet sich im westlichen Teil des Hofes. Der Hauptsaal der Moschee ist reich vergoldet.

Tilla-Kori3 Tilla-Kori2 tilla-kari1
DIE BESTEN PREISE
Befragung
Welche Stadt möchten Sie die meisten in Usbekistan zu besuchen?

Taschkent
Samarkand
Bukhara
Chiwa
Andere Antwort?