Закрыть форму
Сообщение об ошибке
Адрес страницы, содержащей ошибку: *
Текст, содержащий ошибку: *
Браузер:
Правильный текст или предложения по улучшению:
Имя пользователя:
E-mail пользователя:
Текст сообщения:
Loading ...

Muhammad-Amin-Khan-Madrasa, Chiwa

Muhammad-Amin-Khan-Madrasa in Chiwa

Die Madrasa Mohammed Amin Khan ist eine alte Madrasa von Chiwa in Usbekistan. Es liegt im Festungsbezirk Itchan Kala im Osten und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es liegt auch östlich der arabischen Mohammed Khan-Medresse.

Es wurde zwischen 1851 und 1854 unter der Herrschaft von Mohammed Amin Khan erbaut. Es war damals die größte Medresse in Zentralasien, weil sie 260 Studenten in einem 72 Meter-60 Meter großen Gebäude und einem 38 Meter breiten Hof unterbringen konnte. Die alten Studentenzellen verfügen meist über zwei Schlafzimmer. Sie geben jeder Fassade einen Balkon mit einer Loggia. Die Medresse beherbergte auch den Obersten Gerichtshof des Khiva-Khanats.

Die Madrasa wurde 1924 entkonfessioniert; Im Jahr 1930 beherbergte er ein Gefängnis. Seit mehr als fünfzehn Jahren ist es ein Luxushotel (Hotel Khiva), in dem hundert Touristen untergebracht werden können, und auch ein Reisebüro.

Muhammad Amin-khan Madrasah2 Muhammad Aminkhan 3 Muhammad Aminkhan 1
DIE BESTEN PREISE
Befragung
Welche Stadt möchten Sie die meisten in Usbekistan zu besuchen?

Taschkent
Samarkand
Bukhara
Chiwa
Andere Antwort?